KARLHEINZ STOCKHAUSEN

Stockhausen Scores

Stockhausen-Verlag Katalog

Karlheinz Stockhausen
Stockhausen-Verlag Katalog

Alle bis 1969 entstandenen Werke (Werk Nr. 1/11 bis Nr. 29) sind bei der Universal Edition in Wien erschienen, mit Ausnahme von ETUDE, Elektronische STUDIEN I und II, GESANG DER JÜNGLINGE, KONTAKTE, MOMENTE, HYMNEN, die seit 1993 beim Stockhausen-Verlag verlegt sind, und den Neu-Kompositionen 3x REFRAIN 2000, MIXTUR 2003, STOP und START.

Alle Kompositionen ab Werk Nr. 30 werden vom Stockhausen-Verlag,
Kettenberg 15, 51515 Kürten, publiziert und können dort direkt bestellt werden.

U. E. = Universal Edition. St. = Stockhausen-Verlag.
Dir. = mit Dirigent; Klangreg. = mit Klangregisseur

Partituren, Compact Discs, Bücher, Poster, DVDs,
Mehrspurbänder und Spieluhren
können direkt beim Stockhausen-Verlag bestellt werden
(Kettenberg 15, 51515 Kürten, Fax: 02268-1813).
Weitere Informationen im Internet:

    Dauern mit Min. und Sek.:
CDs der Stockhausen-Gesamtausgabe
1950 CHÖRE FÜR DORIS für Chor a cappella (Dir.) [9'21"] U. E.
1950 DREI LIEDER für Altstimme und Kammerorchester (Dir.)
(Fl. / 2 Klar. / Fag. / Tp. / Pos. / 2 Schlagz. /
Klavier / elektr. Cembalo / Streicher)
[19'26"] U. E.
1950 CHORAL für Chor a cappella (Dir.) [4'05"] U. E.
1951 SONATINE für Violine und Klavier [10'32"] U. E.
1951 KREUZSPIEL für Oboe, Baßklarinette, Klavier,
3 Schlagzeuger (Dir.) / Klangreg.
[11'29"] U. E.
1951 FORMEL für Orchester (28 Spieler / Dir.)
(3 Ob. / 3 Kl. / 3 Fg. / 3 Hn. / 6 Vl. / 3 Vc. / 3 Kb. /
Vibr. / Celesta / Klavier / Harfe)
[12'57"] U. E.
1952 SPIEL für Orchester (Dir.) [16'01"] U. E.
1952 SCHLAGTRIO für Klavier und 2 x 3 Pauken / Klangreg. [15'15"] U. E.
1952 / 62 PUNKTE für Orchester (Dir.), Korrekturen bis 1993 [ca. 27'] U. E.
1952
bis 53
KONTRA-PUNKTE für 10 Instrumente (Dir.)
(Fl. / Klar. / Bkl. / Fag. / Tp. / Pos. / Klav. / Harfe / Vl. / Vc.)
[14'13"] U. E.
1952 KLAVIERSTÜCKE I–IV [ca. 8'] U. E.
1954
bis 55
KLAVIERSTÜCKE V–X
(IX und X beendet 1961)
[ca. 73'] U. E.
1955
bis 56
ZEITMASZE für 5 Holzbläser (Dir.)
(Fl. / Ob. / Engl. Hn. / Klar. / Fag.)
[14'47"] U. E.
1955 bis 57 GRUPPEN für 3 Orchester (3 Dir.) [24'25"] U. E.
1956 KLAVIERSTÜCK XI [ca. 14'] U. E.
1959 ZYKLUS für einen Schlagzeuger [11'46"] U. E.
1959 bis 60 CARRÉ für 4 Orchester und 4 Chöre (4 Dir.) [ca. 36'] U. E.
1959 REFRAIN für 3 Spieler
(Klav. / Vibr. / Celesta oder Synth. / Klangreg.)
[11'54"] U. E.
1961 ORIGINALE
Musikalisches Theater mit KONTAKTE / Klangreg.
[ca. 90'] Textbuch U. E.
Partitur und Tonband St.
1963 PLUS-MINUS 2 x 7 Seiten für Ausarbeitungen [Dauer unbestimmt] U. E.
1964 MIKROPHONIE I
mit Tamtam, 2 Mikrophone, 2 Filter mit Reglern (6 Spieler)
[ca. 28'] U. E.
1964 MIXTUR für Orchester,
4 Sinusgeneratoren und 4 Ringmodulatoren (Dir.) / Klangreg.
[ca. 27'] U. E.
1967 MIXTUR für kleine Besetzung (Dir.)
(Fl. / Ob. / Klar. / Fg. / 2 Hn. / Tp. / Pos. /
3 Schlagz. / 8 Vl. / 4 Vla. / 2 Vc. / 2 Kb. /
4 Generatorspieler / 4 Klangmischer / Klangreg.)
[27'] U. E.
1965 MIKROPHONIE II
für 12 Sänger, Hammondorgel oder Synthesizer,
4 Ringmodulatoren, Tonband, (Dir., Zeitgeber) / Klangreg.
[ca. 15'] U. E.
1965 STOP für Orchester (Dir.) / Klangreg. [ca. 20'] U. E.
1969 STOP "Pariser Version" (19 Spieler, Dir. / Klangreg.) [20'36"] U. E.
1965 /
1966
SOLO
für Melodie-Instrument mit Rückkopplung / Klangreg.
[10½' oder 12¾' oder 15½' oder 17'
oder 20'] U. E
1966 TELEMUSIK
Elektronische Musik / Klangreg.
(Partitur U. E. , Tonband St.)
[17'30"]
1966 ADIEU für Bläserquintett (Dir.) [16'13"] U. E.
1967 PROZESSION
für Tamtam, Bratsche, Elektronium oder Synthesizer,
Klavier, Mikrophonist, Filterer und Regler (6 Spieler)
[ca. 37'] U. E.
1968 STIMMUNG für 6 Vokalisten / Klangreg. [ca. 70'] U. E.
1968 STIMMUNG "Pariser Version" / Klangreg. [ca. 70'] U. E.
1968 KURZWELLEN für 6 Spieler / Klangreg. [ca. 55'] U. E.
1968 AUS DEN SIEBEN TAGEN
15 Textkompositionen für Intuitive Musik
(einzeln aufführbar)
[Dauern variabel]
U. E.
1968 SPIRAL
für einen Solisten mit Kurzwellen-Empfänger /
Klangreg.
[integral ca. 135',
Abschnitte 15'–25'] U. E.
1968/
1969
Dr. K-SEXTETT
für Flöte, Violoncello, Röhrenglocken und Vibraphon,
Baßklarinette, Bratsche, Klavier
[2'32"] U. E.
1969 FRESCO für 4 Orchestergruppen (4 Dir.) [ca. 5 Stunden] U. E.

Veröffentlichungen im Stockhausen-Verlag:

1954 STUDIE II Elektronische Musik / Klangreg.
(36 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[3'20"]
1955
bis 56
GESANG DER JÜNGLINGE Elektronische Musik
Faksimile-Edition 2001 (Sonderausgabe aller Skizzen in Farben)
(308 Seiten, gebunden in hartem Umschlag)
[13'14"]
2000 3x REFRAIN 2000
für Klavier mit 3 Wood blocks, Sampler-Celesta mit 3 Cymbales antiques,
Vibraphon mit 3 Almglocken und Glockenspiel, Klangregisseur
(32 Seiten gebunden, Noten-Seiten in 2 Farben,
farbiger Umschlag mit Original-Zeichnung von Stockhausen)
[ca. 61']
1958
bis 60
KONTAKTE für elektronische Klänge, Klavier und Schlagzeug
(Pianist, Schlagzeuger, Klangregisseur)
in zwei verschiedenen Ausgaben: Vorwort beidseitig bedruckt, gebunden,
Noten einseitig bedruckt auf losen Blättern für Aufführungen
(24 Seiten gebunden, 38 einseitig bedruckte lose Notenblätter,
5 Bunt-Photos, 24 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag);
oder Vorwort und Noten beidseitig bedruckt, gebunden, als Studienpartitur
(62 Seiten gebunden, 5 Bunt-Photos, 24 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag).
[35'30"]
1958
bis 60
KONTAKTE für elektronische Klänge
Realisations-Partitur
(92 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
 
1962
to 69
MOMENTE Originalpartitur
für Solosopran, 4 Chorgruppen und 13 Instrumentalisten (Dir.)
(99 Partiturseiten einseitig bedruckt auf losen Blättern im Format 66 x 48 cm,
mit gebundenen Vorworten in Deutsch [28 Seiten] und Englisch [108 Seiten])
Editionspreis 2009 Deutscher Musikverleger-Verband
 
1962
bis 69
MOMENTE Europa Version 1972
für Solosopran, 4 Chorgruppen und 13 Instrumentalisten (Dir.)
(89 Partiturseiten einseitig bedruckt auf losen Blättern im Format 66 x 48 cm,
mit gebundenen Vorworten in Deutsch [208 Seiten] und Englisch [92 Seiten])
[113']
  6 Einzelausgaben von Teilen aus der Europa-Version 1972 der MOMENTE,
die selbständig aufgeführt werden können:
 
1962
bis 69
...denn die Liebe ist stärker als der Tod. (Moment i(k)
für Solosopran, 4 Chorgruppen und 13 Instrumentalisten (Dir.)
(48 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[26'50"]
1962
bis 69
des Nachts... (Dauern-Momente mit Orgelmoment i(d)
für Solosopran, 4 Chorgruppen und 13 Instrumentalisten (Dir.)
(64 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[14'06 + 6'14"]
1962
bis 69
Klangmomente (K-Momente)
für Solosopran, 4 Chorgruppen und 13 Instrumentalisten (Dir.)
(44 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[11'09"]
1962
bis 69
Du, den meine Seele liebet... (Melodie-Momente)
für Solosopran, 4 Chorgruppen und 13 Instrumentalisten (Dir.)
(64 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[25'32"]
1962
bis 69
Oh daß du mir gleich einem Bruder wärest... (Moment i(m))
für Solosopran, 4 Chorgruppen und 13 Instrumentalisten (Dir.)
(36 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[7'15"]
1962
bis 69
Betmoment (Moment i)
für Solosopran, 4 Chorgruppen und 13 Instrumentalisten (Dir.)
(40 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[13'52"]
2003 MIXTUR 2003
für 5 Instrumentalgruppen, 4 Sinusgenerator-Spieler,
4 Klangmischer mit 4 Ringmodulatoren (Dir.) / Klangreg.
(140 Seiten gebunden, 12 Bunt-Photos, zwei farbige Skizzen, farbiger harter Umschlag)
[2 x 27']
2001 STOP und START für 6 Instrumental-Gruppen (Dir.)
(24 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
Editionspreis 2004 Deutscher Musikverleger-Verband
[21'30"]
1966
bis 67
HYMNEN Elektronische und Konkrete Musik / Klangreg.
Mitlese-Partitur
(100 Seiten gebunden, 19 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 114']
1969 HYMNEN (Dritte Region)
Elektronische Musik mit Orchester (Dir.) / Klangreg.
(96 Seiten gebunden, 6 Bunt-Photos, 7 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 42']
1969
bis 70
POLE / EXPO
POLE für 2 Spieler / Sänger
mit 2 Kurzwellen-Empfängern / Klangreg.
und EXPO für 3 Spieler / Sänger mit 3 Kurzwellen-Empfängern / Klangreg.
(20 Seiten gebunden, 2 Schwarzweiß-Photos)
(ungekürzt ab ca. 65 und ca. 70 Min.,
Teile ab ca. 22 und ca. 25 Min.)
1970 MANTRA für 2 Pianisten
(mit Wood-blocks und Cymbales antiques,
Sinusgeneratoren und Ringmodulatoren) / Klangreg.
(in zwei verschiedenen Ausgaben: gebunden als Studienpartitur oder
Noten einseitig bedruckt auf losen Blättern als Aufführungspartitur).
[65'–72']
1968
bis 70
FÜR KOMMENDE ZEITEN
17 Texte für Intuitive Musik
(80 Seiten gebunden)
[Dauern variabel]
1971 STERNKLANG Parkmusik für 5 Gruppen
(21 Sänger und Instrumentalisten)
(62 Seiten gebunden, 17 eingelegte lose Blätter, 6 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 150']
1971 TRANS für Orchester und Tonband (Dir.) / Klangreg.
(oder 8-Spur-Band und Streicher, Piccolo-Trompete, Trommler)
(148 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 27']
1972 AM HIMMEL WANDRE ICH
Indianerlieder für 2 Singstimmen
(40 Seiten gebunden, 1 Buntphoto, farbiger Umschlag)
[ca. 52']
1972 YLEM für 19 Spieler / Sänger / Klangreg.
(24 Seiten gebunden, 1 Schwarzweiß-Photo, farbiger Umschlag)
[ca. 26']
1973
bis 74
INORI Anbetungen für einen oder zwei Solisten und Orchester
(Dir.) / Klangreg.
(216 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, 33 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 70']
1974 VORTRAG ÜBER HU
für eine Sängerin oder einen Sänger – Musikalische Analyse von INORI
in einem Band mit der Beterstimme von INORI
für einen oder zwei Tänzer-Mimen mit Orchester oder Tonband / Klangreg.
(152 Seiten gebunden, 224 Schwarzweiß-Photos der Betgesten,
farbiger Umschlag mit Formschema von INORI)
[ca. 83' oder kürzer]
1974/
1977
ATMEN GIBT DAS LEBEN
Chor-Oper mit Orchester (oder Tonband) (Orchester mit Dir.)
(88 Seiten gebunden, 24 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 53']
1974 HERBSTMUSIK
Musikalisches Theater für 4 Spieler / Klangreg.
mit eingelegtem Notenheft des Schlußduetts
[ca. 50']
  LAUB UND REGEN für Klarinette und Bratsche
(70 Seiten gebunden, eingelegtes Heft 16 Seiten, 5 Bunt-Photos,
29 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca.11']
1975 MUSIK IM BAUCH für 6 Schlagzeuger und Spieluhren / Klangreg.
(102 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, 25 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[38']
1974/
1975
TIERKREIS 12 Melodien der Sternzeichen
für ein Melodie- und / oder Akkordinstrument
(28 Seiten gebunden)
[ca. 26']
1974/
1975
TIERKREIS für Singstimme und Akkordinstrument
Einzelausgaben für hohen Sopran oder hohen Tenor;
Sopran oder Tenor; Mezzosopran oder Alt oder tieferen Tenor; Bariton; Baß.
(36 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ je ca. 26']
1974/
1977
TIERKREIS für Kammerorchester (evtl. Dir.)
(Klarinette, Horn, Fagott, Streicher)
(32 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 24']
1974/
1981
TIERKREIS für Klarinette und Klavier
(48 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 24']
1974/
1983
TIERKREIS Trio-Version
für Klarinette, Flöte und Piccolo, Trompete und Klavier / Klangreg.
(76 Seiten gebunden, mit 64 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 29']
1974/
2003
TIERKREIS Version 2003 für Tenor oder Sopran und Synthesizer
(56 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 29']
1974/
2004
FÜNF STERNZEICHEN für Orchester (Dir.)
(56 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 11']
1974/
2007
FÜNF WEITERE STERNZEICHEN für Orchester (Dir.)
(96 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 21']
1974/
2007
TAURUS für Fagott
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 4']
1975 HARLEKIN für Klarinette
(52 Seiten gebunden, 25 Bunt-Photos vom HARLEKIN auf Umschlag)
[ca. 45']
1975 DER KLEINE HARLEKIN für Klarinette
(20 Seiten gebunden, 9 Bunt-Photos vom KLEINEN HARLEKIN auf Umschlag)
[ca. 9']
1975
bis 77
SIRIUS Elektronische Musik
und Trompete, Sopran, Baßklarinette, Baß / Klangreg.
(farbige Box mit 12 eingelegten Heften, 41 Bunt-Photos, 32 Schwarzweiß-Photos)
[96']
1977/
1980
ARIES für Trompete und Elektronische Musik / Klangreg.
(16 Seiten Vorwort gebunden, 23 lose eingelegte Noten-Seiten, farbiger Umschlag)
[15']
1977 LIBRA für Baßklarinette und Elektronische Musik, Klangreg.
Diese Ausgabe enthält sowohl eine untransponierte Partitur als auch
eine transponierte für die Baßklarinette.
(108 Seiten gebunden, 11 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[33']
1977 CAPRICORN für Baß und Elektronische Musik, Klangreg. [27']
1974/76 AMOUR 5 Stücke für Klarinette
(20 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 26']
1976/
1981
AMOUR für Flöte
(20 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 29']
1976/
2003
AMOUR für Saxophon
(24 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 29']
1977 JUBILÄUM für Orchester (Dir.) / Klangreg.
(52 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[16']
1977 IN FREUNDSCHAFT
Einzelausgaben für
Klarinette; Flöte; Blockflöte;
Oboe; Fagott; Bassetthorn oder Baßklarinette;
Violine; Bratsche (mit Farbskizze von IN FREUNDSCHAFT);
Violoncello; Kontrabaß (mit Farbskizze von IN FREUNDSCHAFT);
Saxophon;
Horn; Trompete (Noten-Seiten in 3 Farben);
Posaune; Tuba.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[15']
1978 KADENZEN für Mozart's Klarinettenkonzert
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
 
1984/
1985
KADENZEN für Mozart's Flötenkonzerte in G und D
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
 
1984 KADENZ für Leopold Mozart’s Trompetenkonzert
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
 
1983/
1985
KADENZEN für Haydn's Trompetenkonzert
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
 

LICHT

Libretti zum

  • DONNERSTAG aus LICHT / SAMSTAG aus LICHT /
  • MONTAG aus LICHT /
  • DIENSTAG aus LICHT / FREITAG aus LICHT /
  • SONNTAG aus LICHT / MITTWOCH aus LICHT

Von den Programmheften des Mailänder Teatro alla Scala zu den Uraufführungen
vom DONNERSTAG aus LICHT (1981), SAMSTAG aus LICHT (1984) und
MONTAG aus LICHT (1988) sind noch einige Exemplare erwerbbar. Die Programmhefte
enthalten das Libretto in Deutsch und Italienisch, zahlreiche Photos
von Proben, Zeichnungen von Bühnenbildern und Kostümen sowie mehrere erläuternde
Texte zu den Werken.

Ebenso sind noch einige Programmhefte der Royal Opera, London, zur Neuinszenierung
1985 des DONNERSTAG aus LICHT mit dem vollständigen Libretto in
Deutsch und Englisch erwerbbar.

Einige ausführliche Programmhefte der Oper Leipzig zu den Uraufführungen des
DIENSTAG aus LICHT (1993, Deutsch) und FREITAG aus LICHT (1996, Deutsch und Englisch)
mit zahlreichen Texten, Photos, Zeichnungen sind ebenfalls erhältlich.

Die ausführlichen Programmhefte zur Uraufführung vom SONNTAG aus LICHT,
produziert von der Oper Köln im Jahr 2011 und vom MITTWOCH aus LICHT,
produziert von der Birmingham Opera im Jahr 2012, enthalten das vollständige Libretto in
deutscher und englischer Sprache sowie viele farbige Skizzen und Photos.

1978
to 80
DONNERSTAG aus LICHT
Oper in drei Akten, einem Gruß und einem Abschied
für 14 musikalische Darsteller
(3 Solo-Stimmen, 8 Solo-Instrumentalisten, 3 Solo-Tänzer),
Chor, Orchester und Tonbänder /
Klangregisseur
[ca. 240']
  Jede der folgenden Partituren kann für sich allein szenisch
oder quasi konzertant realisiert werden.
 
1978 DONNERSTAGS-GRUSS (MICHAELS-GRUSS)
für 8 Blechbläser, Klavier, 3 Schlagzeuger (Dir.)
(enthält auch MICHAELS-RUF für variables Ensemble
mit 8 Orchesterstimmen)
(28 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 11']
 
 
[ca. 2']
1979 UNSICHTBARE CHÖRE
für 16-kanalige a cappella-Aufnahme
und 8- oder 2-kanalige Wiedergabe / Klangreg.
(96 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[50']
1978
bis 79
MICHAELs JUGEND
(1. Akt vom DONNERSTAG aus LICHT)
für Tenor, Sopran, Baß /
Trompete, Bassetthorn, Posaune, Klavier /
elektr. Orgel oder Synthesizer / 3 Tänzer-Mimen /
Tonbänder mit Chor und Instrumenten / Klangreg.
(192 Seiten gebunden, 32 Bunt-Photos, Bunt-Skizze, 56 Schwarzweiß-Photos,
farbiger Umschlag)
[ca. 64']
1978 MICHAELs REISE UM DIE ERDE
mit Trompete und Orchester (Dir.) / Klangreg.
(2. Akt vom DONNERSTAG aus LICHT)
(200 Seiten gebunden, 37 Bunt-Photos, 38 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 50']
1980 MICHAELs HEIMKEHR
(3. Akt vom DONNERSTAG aus LICHT)
für Tenor, Sopran, Baß / Trompete, Bassetthorn, Posaune /
2 Sopransaxophone / elektr. Orgel oder Synthesizer /
3 Tänzer-Mimen / Alte Frau /
Chor und Orchester (Dir.) / Tonbänder / Klangreg.
(228 Seiten gebunden, 58 Bunt-Photos, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[78']
1980 DONNERSTAGS-ABSCHIED (MICHAELS-ABSCHIED)
für 5 Trompeten (oder 1 Trompete in 5-Spur-Aufnahme) / Klangreg. variabel
(8 Seiten gebunden, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[11'–30']
variabel
  Außer diesen sechs Partituren der Oper sind noch einzelne Teile veröffentlicht,
die man separat in Konzerten aufführen kann:
 
1978 MICHAELS-RUF Version für 4 Trompeten
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 2']
1979 KINDHEIT (Szene aus MICHAELs JUGEND)
für Tenor, Sopran, Baß / Trompete, Bassetthorn, Posaune /
Tänzerin / Tonbänder / Klangreg.
(66 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, 24 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 29']
1980 TANZE LUZEFA! (aus MICHAELs JUGEND)
für Bassetthorn oder Baßklarinette
(20 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[6']
1978/
1993
BIJOU (aus MICHAELs JUGEND)
für Altflöte, Baßklarinette und Tonband / Klangreg.
(40 Seiten gebunden, 70 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[15']
1978/
1979
MONDEVA (Szene aus MICHAELs JUGEND)
für Tenor und Bassetthorn
ad lib.: Sopran, Baß, Posaune, Mime /
elektr. Orgel oder Synthesizer / 2 Tonbänder / Klangreg.
(48 Seiten gebunden, 12 Bunt-Photos, 19 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[13']
1979 EXAMEN (Szene aus MICHAELs JUGEND)
für Tenor, Trompete, Tänzer / Klavier, Bassetthorn
ad lib.: »Jury« (Sopran, Baß, 2 Tänzer-Mimen) / 2 Tonbänder / Klangreg.
(84 Seiten gebunden, 7 Bunt-Photos, 45 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[22']
1979/
1983
KLAVIERSTÜCK XII
(EXAMEN vom DONNERSTAG aus LICHT als Klaviersolo) / Klangreg.
(16 Seiten Vorwort gebunden, 29 einseitig bedruckte lose Notenblätter,
1 Schwarzweiß-Photo, farbiger Umschlag)
[22']
1978 EINGANG und FORMEL (aus MICHAELs REISE) für Trompete
(6 Seiten gebunden, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 2'30"]
1978 HALT (aus MICHAELs REISE) für Trompete und Kontrabaß
(24 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, 3 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 15']
1978 MISSION und HIMMELFAHRT (aus MICHAELs REISE)
für Trompete und Bassetthorn / Klangreg.
(36 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, 11 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 18']
1980 FESTIVAL (Szene aus MICHAELs HEIMKEHR)
für Tenor, Sopran, Baß / Trompete, Bassetthorn, Posaune /
2 Sopransaxophone / elektr. Orgel (oder Synth.) /
3 Tänzer-Mimen / Alte Frau / Chor und Orchester (Dir.) /
Tonbänder / Klangreg.
(174 Seiten gebunden, 8 Bunt-Photos, Buntskizze, 49 Schwarzweiß-Photos,
farbiger Umschlag)
[50']
1980 DRACHENKAMPF (aus MICHAELs HEIMKEHR)
für Trompete, Posaune, elektr. Orgel oder Synthesizer /
2 Tänzer (ad lib.) / 1 Schlagzeuger (ad lib.) / Klangreg.
(68 Seiten gebunden, 39 Bunt-Photos, Buntskizze, 50 Schwarzweiß-Photos,
farbiger Umschlag)
[13']
1980 KNABENDUETT (aus MICHAELs HEIMKEHR)
für 2 Sopransaxophone oder andere Instrumente
(8 Seiten gebunden, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[4']
1980 ARGUMENT (aus MICHAELs HEIMKEHR)
für Tenor, Baß, elektr. Orgel oder Synthesizer / Klangreg.
ad lib.: Trompete, Posaune, 1 Schlagzeuger
(48 Seiten gebunden, 8 Bunt-Photos, 6 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[11']
1980 VISION (Szene aus MICHAELs HEIMKEHR)
für Tenor, Trompeter, Tänzer / Hammondorgel oder Synthesizer /
Tonband / Klangreg. / ad lib.: Schattenspiele
(52 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, 8 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[28']

Die Hauptfarbe des DONNERSTAG – in der Komposition LICHT der Michaelstag – ist blau. Das Michaels-Zeichen hat 3 blaue Ringe ineinander auf weißem Grund mit einem Michaelskreuz – jede Spitze wieder kreuzförmig, wie eine Lilienknospe (oder Flamme) zwischen zwei geöffneten Blattspitzen – über die 3 Ringe.

1981
to 83
SAMSTAG aus LICHT
Oper in einem Gruß und vier Szenen
für 13 musikalische Darsteller
(1 Solo-Stimme, 10 Solo-Instrumentalisten, 2 Solo-Tänzer),
Harmonie-Orchester, Ballett oder Mimen /
Männerchor mit Orgel /
Klangregisseur
[ca. 185']
  Jede der folgenden Partituren kann für sich allein szenisch
oder quasi konzertant realisiert werden.
 
1984 SAMSTAGS-GRUSS (LUZIFER-GRUSS)
für 26 Blechbläser und 2 Schlagzeuger
(24 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, 4 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 8']
1981 LUZIFERs TRAUM oder KLAVIERSTÜCK XIII
(1. Szene vom SAMSTAG aus LICHT)
für Baß-Stimme und Klavier / Klangreg.
in zwei verschiedenen Ausgaben:
einseitig bedruckt auf losen Blättern für Aufführungen,
(32 Seiten Vorwort gebunden, 53 einseitig bedruckte lose Notenblätter,
2 Bunt-Photos, 12 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
oder
beidseitig bedruckt, gebunden, als Studienpartitur
(86 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, 12 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag).
[36']
1982
bis 83
KATHINKAs GESANG
als LUZIFERs REQUIEM (2. Szene vom SAMSTAG aus LICHT)
für Flöte und 6 Schlagzeuger oder als Flötensolo / Klangreg.
(110 Seiten gebunden, lose eingelegtes Heft mit Flötenstimme,
23 Bunt-Photos, 126 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[33']
1983 LUZIFERS TANZ
(3. Szene vom SAMSTAG aus LICHT)
für Baß-Stimme (oder Posaune oder Euphonium),
Piccolo-Trompete, Piccolo-Flöte /
Harmonie-Orchester oder Sinfonie-Orchester (Dir.) / Klangreg.
(und Stelzentänzer, Tänzer, Ballett oder Mimen bei szenischen Aufführungen)
(232 Seiten gebunden, 20 Bunt-Photos, 68 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
Editionspreis 1992 Deutscher Musikverleger-Verband
[ca. 50']
1982 LUZIFERs ABSCHIED
(4. Szene vom SAMSTAG aus LICHT)
für Männerchor, Orgel, 7 Posaunen (live oder Tonband) (Dir.) / Klangreg.
(92 Seiten gebunden, 20 Bunt-Photos, Buntskizze, 68 Schwarzweiß-Photos,
farbiger Umschlag)
[58']
  Von den genannten vier Szenen sind noch andere Versionen und einzelne Teile
veröffentlicht, die man separat in Konzerten aufführen kann:
 
1981 KLAVIERSTÜCK XIII
(LUZIFERs TRAUM vom SAMSTAG aus LICHT)
als Klaviersolo / Klangreg.
in zwei verschiedenen Ausgaben:
einseitig bedruckt auf losen Blättern für Aufführungen,
(28 Seiten Vorwort gebunden, 53 einseitig bedruckte lose Notenblätter,
1 Bunt-Photo, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
oder
beidseitig bedruckt, gebunden, als Studienpartitur
(82 Seiten gebunden, 1 Bunt-Photo, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag).
[36']
1981 TRAUM-FORMEL für Bassetthorn
(12 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, 4 Schwarzweiß-Photos)
[9']
1983 KATHINKAs GESANG als LUZIFERs REQUIEM
Version für Flöte und Elektronische Musik / Klangregisseur
Im ersten Teil dieser Ausgabe ist die Partitur der Version mit Elektronischer Musik
mit allen aufführungspraktischen Details veröffentlicht;
es folgt die Realisationspartitur mit einer genauen Beschreibung der Produktion
der Elektronischen Musik.
(112 Seiten gebunden, 51 Bunt-Photos, 18 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[33']
1983/
2003
RECHTER AUGENBRAUENTANZ (aus LUZIFERS TANZ)
für Klarinetten, Baßklarinette(n) /
einen Schlagzeuger / einen Synthesizer-Spieler
[ca. 35']
1983/
1990
LINKER AUGENTANZ (aus LUZIFERS TANZ)
für Saxophone, einen Schlagzeuger / einen Synthesizer-Spieler
[2 (oder 3) Sopransaxophone, 2 (oder 3) Altsaxophone, 1 (oder 2) Tenorsaxophon(e),
1 (oder 2) Baritonsaxophon(e), 1 Baßsaxophon ] / Klangreg.
(68 Seiten gebunden, 8 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 20']
1983/
1990
NASENFLÜGELTANZ (aus LUZIFERS TANZ)
für einen Schlagzeuger und einen Synthesizer-Spieler
oder als Solo für einen Schlagzeuger / Klangreg.
(36 Seiten gebunden, 7 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 7'30"]
1983 OBERLIPPENTANZ (PROTEST) (aus LUZIFERS TANZ)
für Piccolo-Trompete / Posaune oder Euphonium /
4 oder 8 Hörner / 2 Schlagzeuger / Klangreg.
oder als Solo für Piccolo-Trompete / Klangreg.
(28 Seiten gebunden, lose eingelegtes Heft mit Stimme für Piccolo-Trompete,
1 Bunt-Photo, 5 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[14'30"]
1983 ZUNGENSPITZENTANZ (aus LUZIFERS TANZ)
für Piccolo-Flöte / einen Tänzer (ad lib.) /
2 Euphoniums oder Synthesizer / einen Schlagzeuger (ad lib.) / Klangreg.
oder als Piccolo-Solo
(44 Seiten gebunden, lose eingelegtes Heft mit Stimme für Piccolo-Flöte,
22 Bunt-Photos, 11 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 9']
1983/
1989
KINNTANZ (aus LUZIFERS TANZ)
Version für Euphonium, einen Schlagzeuger,
einen Synthesizer-Spieler / Klangreg.
oder Version für Euphonium, einen Schlagzeuger /
Altposaunen, Tenorhörner (Baritones), Tuben / Klangreg.
(32 Seiten gebunden, 19 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 10']
1984
to 88
MONTAG aus LICHT
Oper in drei Akten, einem Gruß und einem Abschied
für 21 musikalische Darsteller
(14 Solo-Stimmen, 6 Solo-Instrumente, 1 Akteur),
Chor (Tonband oder live) (Dir.),
21 Schauspieler-Frauen (nur in szenischer Aufführung) /
Kinderchor, Mädchenchor, Modernes Orchester /
Klangregisseur
[ca. 278']
  Jede der folgenden Partituren kann für sich allein szenisch
oder quasi konzertant realisiert werden.
 
1986/
1988
MONTAGS-GRUSS (EVA-GRUSS)
für multiples Bassetthorn und elektr. Tasteninstrumente
(Bassetthorn live und Tonband, oder nur Tonband) / Klangreg.
(28 Seiten gebunden, 12 Bunt-Photos, 1 Schwarzweiß-Photo, farbiger Umschlag)
[34']
1987 EVAs ERSTGEBURT
(1. Akt vom MONTAG aus LICHT)
für 3 Soprane, 3 Tenöre, Baß / Akteur / Chor (Tonband oder live) (Dir.),
szenisch: 21 Schauspieler-Frauen / Kinderchor /
Modernes Orchester (3 Synthesizer-Spieler, 1 Schlagz., Tonband) / Klangreg.
(332 Seiten gebunden, 1 Skizze, 61 Bunt-Photos, 14 Schwarzweiß-Photos,
farbiger harter Umschlag)
Editionspreis 2000 Deutscher Musikverleger-Verband
[93']
1984/
1987
EVAs ZWEITGEBURT
(2. Akt vom MONTAG aus LICHT)
für 7 Solo-Sängerknaben / Bassetthorn, 3 Bassettinen / Klavier /
Chor (Tonband oder live), szenisch: 21 Schauspieler-Frauen / Mädchenchor /
Modernes Orchester (3 Synth.-Spieler, 1 Schlagz., Tonband) / Klangreg.
(256 Seiten gebunden, 6 Skizzen, 72 Bunt-Photos, 18 Schwarzweiß-Photos,
farbiger harter Umschlag)
[66']
1984
bis 86
EVAs ZAUBER (3. Akt vom MONTAG aus LICHT)
für Bassetthorn, Altflöte mit Piccolo / Chor (Dir.), Kinderchor /
Modernes Orchester (3 Synth.-Spieler, 1 Schlagz., Tonband) / Klangreg.
(212 Seiten gebunden, 4 Skizzen, 62 Bunt-Photos, 2 Schwarzweiß-Photos,
farbiger harter Umschlag)
[57']
1986/
1988
MONTAGS-ABSCHIED (EVA-ABSCHIED)
für Piccolo-Flöte, multiple Sopranstimme und
elektr. Tasteninstrumente (Tonband) / Klangreg.
(24 Seiten gebunden, 12 Bunt-Photos, 1 Schwarzweiß-Photo, farbiger Umschlag)
[28']
  Außer diesen fünf Partituren der Oper sind noch einzelne Teile veröffentlicht,
die man separat in Konzerten aufführen kann:
 
1986 Xi für ein Melodie-Instrument mit Mikro-Tönen
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag mit
Stockhausens Original-Zeichnung von Xi)
[6' oder 9']
1986 Xi für ein Melodie-Instrument mit Mikro-Tönen
Version für Bassetthorn / Klangreg.
(24 Seiten gebunden, mit 20 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[9']
1986 Xi für ein Melodie-Instrument mit Mikro-Tönen
Version für Altflöte oder Flöte / Klangreg.
(16 Seiten gebunden, 1 Buntphoto, farbiger Umschlag)
[6']
1987 LUZIFERs ZORN (aus EVAs ERSTGEBURT)
für Baß, Akteur, einen Synthesizer-Spieler,
Tonband, Klangregisseur
(44 Seiten gebunden, 19 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[23’]
1987 GEBURTS-FEST
Chormusik mit Tonszenen vom MONTAG aus LICHT
Version von EVAs ERSTGEBURT für Chor a cappella und Tonband
(Dir.) / Klangreg.
(100 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[68'30]
1989 FLAUTINA
Solo für Flöte mit Piccolo und Altflöte / Klangreg.
(16 Seiten gebunden, 9 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[6']
1984/
1987
A cappella Version von MÄDCHENPROZESSION
für Mädchenchor (oder Frauenchor) a cappella und Klavier / Klangreg.
(56 Seiten gebunden, 9 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[19']
1984 KLAVIERSTÜCK XIV
GEBURTSTAGS-FORMEL vom MONTAG aus LICHT
als Klaviersolo / Klangreg.
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[6']
1986 DIE 7 LIEDER DER TAGE
für Singstimme (auch Kinderstimme) oder Singstimme und Akkord-Instrument
oder für Melodie-Instrument oder Melodie-Instrument und Akkord-Instrument
im Original-Register und im Hoch-Register
(44 Seiten gebunden, farbiger Umschlag mit Stockhausens Original-Zeichnung)
[ca. 6']
1986/
1988
WOCHENKREIS
(aus EVAs ZWEITGEBURT)
Duett für Bassetthorn und einen Synthesizer-Spieler / Klangreg.
Diese Ausgabe enthält sowohl eine untransponierte Partitur für Bassetthorn als auch
eine transponierte.
(88 Seiten gebunden, 49 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[26']
1984/85 AVE (aus EVAs ZAUBER)
für Bassetthorn und Altflöte / Klangreg.
(64 Seiten gebunden, 2 lose eingelegte Hefte für Bassetthorn und Altflöte mit Griffen,
1 Skizze, 15 Bunt-Photos, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[23'30"]
1984 EVAs SPIEGEL (aus EVAs ZAUBER)
für Bassetthorn
(12 Seiten gebunden, 1 Buntphoto, farbiger Umschlag)
[4']
1984 SUSANI (aus EVAs ZAUBER)
für Bassetthorn
(16 Seiten gebunden, 5 Buntphotos, 4 schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[7']
1985 SUSANIs ECHO (aus EVAs ZAUBER)
für Altflöte
(12 Seiten gebunden, 1 Buntphoto, farbiger Umschlag)
[7']
1986 DER KINDERFÄNGER (aus EVAs ZAUBER)
für Altflöte mit Piccolo, 2 Synthesizer-Spieler, einen Schlagzeuger
Tonband, Klangregisseur
(104 Seiten gebunden, 24 Buntphotos, farbiger Umschlag)
[ca. 32']
1986 ENTFÜHRUNG (aus EVAs ZAUBER)
als Solo für Piccolo-Flöte
(8 Seiten gebunden, 3 eingelegte Doppelblätter zum Ausfalten,
1 Buntphoto, farbiger Umschlag)
[12']
1986/
2004
ENTFÜHRUNG (aus EVAs ZAUBER)
Version für Sopran-Saxophon und Elektronische und Konkrete Musik
oder als Solo für Sopran-Saxophon
(48 Seiten gebunden, 4 eingelegte Doppelblätter zum Ausfalten, farbiger Umschlag)
[15' bzw. 13']
  Für Proben und Stereo-Aufführungen von ENTFÜHRUNG kann man die
Compact Disc der Elektronischen und Konkreten Musik bestellen.
 
1990 QUITT für 3 Spieler
(zum Beispiel für Altflöte, Klarinette, Piccolo-Trompete)
(12 Seiten gebunden, Noten-Seiten in Farben, farbiger Umschlag mit
Stockhausens Original-Zeichnung von QUITT)
[ca. 7']
1989 YPSILON
für ein Melodie-Instrument mit Mikro-Tönen / Klangreg.
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag mit Stockhausens Original-Zeichnung
von YPSILON)
[ca. 9']
1989 YPSILON Version für Bassetthorn / Klangreg.
(20 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[9']
1989 YPSILON Version für Flöte / Klangreg.
(24 Seiten gebunden, 12 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[9']
1977/1987
bis 91
DIENSTAG aus LICHT
Oper in einem Gruß und zwei Akten mit Abschied
für 17 musikalische Darsteller
(3 Solo-Stimmen, 10 Solo-Instrumentalisten,
4 Tänzer-Mimen), Schauspieler, Mimen,
Chor, Modernes Orchester und Tonbänder /
Klangregisseur
[ca. 156']
  Jede der folgenden Partituren kann für sich allein szenisch oder
quasi konzertant realisiert werden.
 
1987/
1988
DIENSTAGS-GRUSS
(WILLKOMMEN mit FRIEDENS-GRUSS)
für Sopran / 9 Trompeten, 9 Posaunen,
2 Synthesizer-Spieler / Chor, Dirigent und Co-Dirigent
(48 Seiten gebunden, 28 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[21']
1977/
1991
JAHRESLAUF vom DIENSTAG
(1. Akt vom DIENSTAG aus LICHT)
für Tenor, Baß / 4 Tänzer-Mimen /
einen Schauspieler-Sänger, 3 Mimen,
Kleines Mädchen, Schöne Frau /
Modernes Orchester (14 Instr.), Tonband / Klangreg.
[ca. 61']
  oder als quasi konzertante Aufführung
für Tenor, Baß / Modernes Orchester (14 Instr.),
Tonband / Klangreg.
(184 Seiten gebunden, 138 Bunt-Photos, 7 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
Editionspreis 1994 Deutscher Musikverleger-Verband
[50']
1990/
1991
INVASION – EXPLOSION mit ABSCHIED
(2. Akt vom DIENSTAG aus LICHT)
für Solo-Sopran, Tenor, Baß /
3 Trompeten (1. auch Solo-Flügelhorn), 3 Posaunen,
2 Synthesizer-Spieler mit 2 Assistenten, 2 Schlagzeuger mit 2 Assistenten /
6 Tutti-Trompeten und 6 Tutti-Posaunen (ad lib.) /
Chor (Dir.) / 8-Spur-Tonband (oktophone Elektronische Musik) /
Klangreg.
(200 Seiten gebunden, 164 Bunt-Photos, vier farbige Skizzen, farbiger Umschlag)
[74']
1990/
1991
OKTOPHONIE Elektronische Musik vom DIENSTAG aus LICHT /
Klangreg.
(76 Seiten gebunden, 19 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[69']
  Außer diesen vier Partituren der Oper sind noch einzelne Teile veröffentlicht,
die man separat in Konzerten aufführen kann:
 
1977 DER JAHRESLAUF
für Modernes Orchester, Tonband / Klangreg.
[Modernes Orchester: 3 Harmoniums (oder Synthesizer / Sampler), Amboß
(Metallrohr), 3 Piccolo-Flöten, Bongo, 3 Sopran-Saxophone, Große Trommel,
elektr. Cembalo (oder Synthesizer / Sampler), Gitarre]
(104 Seiten gebunden, mit Skizzen, 15 Bunt-Photos, 2 Schwarzweiß-Photos,
farbiger Umschlag)
[ca. 46']
1977 PICCOLO (aus JAHRESLAUF)
Solo für Piccolo-Flöte
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 3']
1977 PICCOLO (aus JAHRESLAUF)
für Sopransaxophon und Geisha-Glocke
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 3']
1977 SAXOPHON (aus JAHRESLAUF)
für Sopransaxophon und Bongo
oder als Solo für Sopransaxophon
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 6']
1988 WILLKOMMEN
für Trompeten, Posaunen, 2 Synthesizer-Spieler (Dir.)
(8 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, ein Schwarzweiß-Photo, farbiger Umschlag)
[1'25"]
1992 SIGNALE zur INVASION
für Posaune und Elektronische Musik / Klangreg.
[ca. 19' oder 30' oder 52']
  oder als Solo für Posaune
(48 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 25']
1990/
1991
PIETÀ
für Flügelhorn, Sopran und Elektronische Musik / Klangreg.
[27'45"]
  oder für Flügelhorn und Elektronische Musik / Klangreg.
(36 Seiten gebunden, 9 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[27'45"]
1991 DIENSTAGS-ABSCHIED
für Chor (Dir.), einen Spieler elektronischer Tasteninstrumente,
Elektronische Musik / Klangreg.
(56 Seiten gebunden, 10 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[23']
1991 SYNTHI-FOU (KLAVIERSTÜCK XV)
für einen Spieler elektronischer Tasteninstrumente
und Elektronische Musik / Klangreg.
(60 Seiten gebunden, 6 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[23']
1989 SUKAT
für Bassetthorn und Altflöte
(28 Seiten gebunden, 13 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[8']
1991
bis 94
FREITAG aus LICHT
Oper in einem Gruß, zwei Akten und Abschied
für 5 musikalische Darsteller
(Sopran, Bariton, Baß, Flöte, Bassetthorn),
Kinder-Orchester, Kinder-Chor, 12 Choristen /
einen Synthesizer-Spieler /
12 Paare von Tänzer-Mimen /
Elektronische Musik mit Tonszenen /
Klangregisseur
[ca. 290']
  Die Partitur kann für sich allein szenisch
oder quasi konzertant realisiert werden.
 
1991
bis 94
FREITAG-VERSUCHUNG
für 5 musikalische Darsteller
(Sopran, Bariton, Baß, Flöte, Bassetthorn) /
Kinder-Orchester, Kinder-Chor, 12 Choristen /
einen Synthesizer-Spieler / 12 Paare von Tänzer-Mimen (konzertant ad lib.) /
Elektronische Musik mit Tonszenen (24-Spur-Tonband) / Klangreg.
(312 Seiten gebunden, 10 Skizzen, 226 Bunt-Photos, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger
Umschlag)
[ca. 145']
1991/94 TEXTE vom FREITAG aus LICHT
mit Bildern der szenischen Uraufführung in der Oper Leipzig 1996
(88 Seiten gebunden, 54 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
 
  Außer der Partitur der Oper sind noch einzelne Teile veröffentlicht,
die man separat in Konzerten aufführen kann:
 
1994 ANTRAG
für Sopran, Baß / Flöte, Bassetthorn /
Elektronische Musik / Klangreg.
1. Realszene vom FREITAG aus LICHT
(24 Seiten gebunden, 2 lose eingelegte Hefte für Bassetthorn und Flöte mit Griffen,
2 Skizzen, 5 Bunt-Photos, 1 Schwarzweiß-Photo, farbiger Umschlag)
[12'30"]
1994 KINDER-ORCHESTER – KINDER-CHOR – KINDER-TUTTI
2., 3. und 4. Realszene vom FREITAG aus LICHT (einzeln aufführbar):
(54 Seiten gebunden, 2 lose eingelegte Hefte für Bassetthorn und Flöte mit Griffen,
2 Skizzen, 5 Bunt-Photos, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
 
  Diese Partitur enthält:  
  KINDER-ORCHESTER (z. B. 16 Instrumente)
und Sopran (auch als Dir.) / Flöte, Bassetthorn /
ein Synthesizer-Spieler / Elektronische Musik / Klangreg.
[6']
  KINDER-CHOR (z. B. 24 Stimmen)
und Baß (auch als Dir.) / ein Synthesizer-Spieler /
Elektronische Musik / Klangreg.
[9'30"]
  KINDER-TUTTI für Kinder-Orchester, Kinder-Chor,
Sopran (auch als Dir.), Baß / Flöte, Bassetthorn /
ein Synthesizer-Spieler / Elektronische Musik / Klangreg.
[7']
1994 ZUSTIMMUNG
für Sopran, Baß / Flöte, Bassetthorn / Elektronische Musik / Klangreg.
5. Realszene vom FREITAG aus LICHT
(24 Seiten gebunden, 2 lose eingelegte Blätter für Bassetthorn und Flöte mit Griffen,
2 Skizzen, 5 Bunt-Photos, 2 Schwarzweiß-Photos, farbiger Umschlag)
[9' ]
1994 FALL
für Sopran, Bariton / Flöte, Bassetthorn /
Elektronische Musik / Klangreg.
6. Realszene vom FREITAG aus LICHT
(28 Seiten gebunden, 3 Skizzen, 5 Bunt-Photos, 1 Schwarzweiß-Photo,
farbiger Umschlag)
[18' ]
1994 KINDER-KRIEG
für Kinder-Chor (evtl. Dir.) / Synthesizer / evtl. Bassetthorn /
Elektronische Musik / Klangreg.
7. Realszene vom FREITAG aus LICHT
(28 Seiten gebunden, 2 Skizzen, 5 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[18' ]
1994 REUE
für Sopran / Flöte, Bassetthorn / Elektronische Musik / Klangreg.
8. Realszene vom FREITAG aus LICHT
(24 Seiten gebunden, 2 lose eingelegte Hefte für Bassetthorn und Flöte mit Griffen,
2 Skizzen, 9 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[10' ]
1991 ELUFA für Bassetthorn, Flöte /
Elektronische Musik ad lib. / Klangreg.
9. Realszene vom FREITAG aus LICHT
(32 Seiten gebunden, 15 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[7' 30"]
2003 VIBRA-ELUFA für Vibraphon
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[7' 30"]
1994 CHOR-SPIRALE
für 12 Choristen (3 S, 3 A, 6 B) / Elektronische Musik / Klangreg.
10. Realszene vom FREITAG aus LICHT
(12 Seiten gebunden, 2 Skizzen, 1 Bunt-Photo, 1 Schwarzweiß-Photo,
farbiger Umschlag)
[6' ]
1991 FREIA für Flöte
(24 Seiten gebunden, 1 Bunt-Photo, ein Schwarzweiß-Photo, farbiger Umschlag)
[7']
1991 FREIA für Bassetthorn
(28 Seiten gebunden, 5 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[7']
1995 KLAVIERSTÜCK XVI
für Tonband, Saitenklavier, elektronische Klaviere ad lib. / Klangreg.
(24 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[7']
1995/99 KLAVIERSTÜCK XVI
für Synthesizer und Saitenklavier mit Tonband
Version von Antonio Pérez Abellán
(32 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[7']
  Für Proben- und Stereo-Aufführungen kann man die Compact Disc
Elektronische Musik für KLAVIERSTÜCK XVI bestellen.
 
1994/99 KOMET als KLAVIERSTÜCK XVII
für elektronisches Klavier, Elektronische und Konkrete Musik,
Klangreg.
(40 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 15' ]
1994/99 KOMET
Version für einen Schlagzeuger, Elektronische und Konkrete Musik,
Klangreg.
[ca. 15' ]
  Für Proben- und Stereo-Aufführungen kann man die Compact Disc 64
Elektronische Musik für KOMET bestellen.
 
1995
to 97
MITTWOCH aus LICHT
Oper in einem Gruß, vier Szenen und
Abschied für 9 musikalische Darsteller
(Flöte, Bassetthorn, Trompete, Posaune,
Streichquartett, Bass mit Kurzwellen-Empfänger),
Chor mit singendem Dirigenten,
Orchester (szenisch: 13 Instrumentalisten) /
einen Synthesizer-Spieler / 2 Tänzer /
Elektronische Musik (Tonbänder) / Klangregisseur
[ca. 267']
  Jede der folgenden Partituren kann für sich allein szenisch
oder quasi konzertant realisiert werden.
 
1998 MITTWOCHS-GRUSS Elektronische Musik
(56 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[54']
1995 WELT-PARLAMENT (1. Szene vom MITTWOCH aus LICHT)
für Chor a cappella (mit singendem Dir.) / Klangreg.
(120 Seiten gebunden, davon 82 Noten-Seiten in sieben Farben,
plus 45 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
Editionspreis 1996 Deutscher Musikverleger-Verband
[ca. 40']
1995/96 ORCHESTER-FINALISTEN
(2. Szene vom MITTWOCH aus LICHT)
für Orchester und Elektronische Musik / Klangreg.
(68 Seiten gebunden, 1 Skizze, 36 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[2 x 45',
szenisch 46']
1992/93 HELIKOPTER-STREICHQUARTETT
(3. Szene vom MITTWOCH aus LICHT)
(Streichquartett, 4 Helikopter, 4 Kameras,
4 Fernseh-Sender, 4 x 3 Mikrophone, 4 x 3 Tonsender,
Taktspur-Sendeanlage, 4 Bildschirm-Säulen [oder ? x 4],
4 Lautsprecher-Gruppen [oder ? x 4], Klang-Mischpult[e] 12 -> 4 /
Klangregisseur [e])
(80 Seiten gebunden, davon 18 Noten-Seiten der Spielpartitur in Farben plus 16 Seiten
der Graphischen Partitur in Farben, 64 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
Editionspreis 2001 Deutsscher Musiikverleger-Verband
[ca. 31']
1997 MICHAELION (4. Szene vom MITTWOCH aus LICHT)
PRÄSIDIUM – LUZIKAMEL – OPERATOR
für Chor / Baß mit Kurzwellen-Empfänger /
Flöte, Bassetthorn, Trompete, Posaune /
einen Synthesizer-Spieler, Tonband /
2 Tänzer / Klangreg.
(208 Seiten gebunden, 2 farbige Skizzen, 54 Bunt-Photos,
5 Schwarzweiß-Photos, farbiger harter Umschlag)
Editionspreis 2003 Deutsscher Musiikverleger-Verband
[ca. 53']
  Außer diesen fünf Partituren der Oper sind noch einzelne Teile veröffentlicht,
die man separat in Konzerten aufführen kann:
 
1995 LICHT-RUF
für Trompete, Bassetthorn, Posaune oder andere Instrumente
(z. B. als Pausenzeichen auf Tonträger)
(4 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[5 x 22"
oder öfter]
  Für Proben und Stereo-Aufführungen der folgenden 11 Soli
aus ORCHESTER-FINALISTEN kann man die Compact Disc
Elektronische Musik für 11 Soli aus ORCHESTER-FINALISTEN bestellen.
 
1995/96 OBOE aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Oboe und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[5'15"]
1995/96 VIOLONCELLO aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Violoncello und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[3'23"]
1995/96 KLARINETTE aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Klarinette und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[2'59"]
1995/96 FAGOTT aus ORCHESTER-FINALISTENM
für Fagott und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[3'50"]
1995/96 VIOLINE aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Violine und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[3'20"]
1995/96 TUBA aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Tuba und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[4'21" ]
1995/96 FLÖTE aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Flöte und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[5'13" ]
1995/96 POSAUNE aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Posaune und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[4'12"]
1995/96 VIOLA aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Viola und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[4'33"]
1995/96 TROMPETE aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Trompete und Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[4'25" ]
1995/96 KONTRABASS aus ORCHESTER-FINALISTEN
für Kontrabaß, einen Gongschläger und
Elektronische Musik / Klangreg.
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[8'21" ]
1997 BASSETSU-TRIO
für Bassetthorn, Trompete, Posaune / Klangreg.
(28 Seiten gebunden, 19 Bunt-Photos, farbiger Umschlag mit Stockhausens Original-
Zeichnung vom BASSETSU-TRIO)
[ca. 26']
1997 MENSCHEN, HÖRT (vom MITTWOCH aus LICHT)
für Vokalsextett (2 S, A, T, 2 B)
(24 Seiten gebunden, farbiger Umschlag mit Original-Zeichnung von Stockhausen)
[ca. 6']
1997 KAMEL-TANZ (vom MITTWOCH aus LICHT)
für Bass, Posaune, Synthesizer oder Tonband und 2 Tänzer
(20 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 5']
1997 BASSETSU für Bassetthorn
(12 Seiten gebunden, Noten-Seiten in Farben, farbiger Umschlag)
[ca. 16']
1997 THINKI für Flöte
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag mit Original-Zeichnung von Stockhausen)
[4'30"]
1997 ROTARY-Bläserquintett
in zwei verschiedenen Ausgaben:
Original-Partitur (8 Seiten gebunden, 5 Bunt-Photos,
farbiger Umschlag mit Original-Zeichnung von Stockhausen)
5 Aufführungspartituren (mit Transpositionen und Spezialgriffen)
(farbiger Umschlag mit Original-Zeichnung von Stockhausen,
5 Aufführungspartituren, 4 Bunt-Photos)
[ca. 8']
1997 LITANEI 97
für Chor und Dirigent
(24 Seiten gebunden, farbiger Umschlag, 11 Bunt-Photos)
[ca. 23']
1995
für 4 Trompeter / Klangreg.
(16 Seiten gebunden, 11 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 16']
1992/
2002
EUROPA-GRUSS für Bläser (und Synthesizer ad lib.)
(24 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 12'30"]
2004 MITTWOCH-FORMEL
mit 3 Schlagzeugern (METALL – HOLZ – FELL)
(32 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 23'35"]
2004 KLAVIERSTÜCK XVIII (MITTWOCH-FORMEL)
für elektronisches Klavier
(24 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 12'12"]
1998
bis 2003
SONNTAG aus LICHT
Oper in fünf Szenen und einem Abschied
für 10 Vokalsolisten, Knabenstimme,
vier Instrumental-Solisten, zwei Chöre und zwei Orchester,
Elektronische Musik, Klangregisseur
[ca. 278']
  Jede der folgenden Partituren kann für sich allein szenisch
oder quasi konzertant realisiert werden.
 
1998/99 LICHTER – WASSER (SONNTAGS-GRUSS)
für Sopran, Tenor
und Orchester mit Synthesizer (Dir.) / Klangreg.
(124 Seiten gebunden, 11 Bunt-Photos, acht farbige Skizzen, farbiger Umschlag)
[ca. 51']
2000 ENGEL-PROZESSIONEN
(2. Szene vom SONNTAG aus LICHT)
für Chor a cappella (Dir.)
(140 Seiten gebunden, 16 Bunt-Photos, zwei farbige Skizzen, farbiger harter Umschlag)
[ca. 40']
2002 LICHT- BILDER
(3. Szene vom SONNTAG aus LICHT)
für Bassetthorn, Flöte mit Ringmodulation,
Tenor, Trompete mit Ringmodulation, Synthesizer / Klangreg.
(136 Seiten gebunden, 29 Bunt-Photos, zwei farbige Skizzen, farbiger harter Umschlag)
[ca. 45']
2002 DÜFTE – ZEICHEN
(4. Szene vom SONNTAG aus LICHT)
für 7 Singstimmen, Knaben-Stimme, Synthesizer / Klangreg.
(140 Seiten gebunden, 38 Bunt-Photos, zwei farbige Skizzen, farbiger harter Umschlag)
[ca. 57']
2001/
2002
HOCH-ZEITEN
(5. Szene vom SONNTAG aus LICHT)
für Chor und Orchester (2 Dir.), 2 Klangregisseure
[ca. 2 x 35']
  HOCH-ZEITEN ist veröffentlicht in 2 separaten Partituren:  
2001/
2002
HOCH-ZEITEN für Chor
(5. Szene vom SONNTAG aus LICHT)
(208 Seiten gebunden, 7 Bunt-Photos, farbiger harter Umschlag)
Editionspreis 2005 Deutscher Musikverleger-Verband
[ca. 35']
2001/
2002
HOCH-ZEITEN für Orchester
(5. Szene vom SONNTAG aus LICHT)
(168 Seiten gebunden, 11 Bunt-Photos, farbiger harter Umschlag)
[ca. 35']
2001/
2003
SONNTAGS-ABSCHIED (vom SONNTAG aus LICHT)
Elektronische Musik (5 Synthesizer)
(148 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, eine farbige Skizze, farbiger harter Umschlag)
[35']
  Außer diesen sieben Partituren der Oper sind noch einzelne Teile veröffentlicht,
die man separat in Konzerten aufführen kann:
 
2002 CUCHULAINN (MONTAG-DUFT) für Sopran mit Synthesizer
(aus DÜFTE – ZEICHEN vom SONNTAG aus LICHT)
(12 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[4'13"]
2002 KYPHI (DIENSTAG-DUFT) für Tenor und Baß mit Synthesizer
(aus DÜFTE – ZEICHEN vom SONNTAG aus LICHT)
(20 Seiten gebunden, 5 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[5'04"]
2002 MASTIX (MITTWOCH-DUFT)
für Sopran, Tenor und Bariton mit Synthesizer
(aus DÜFTE – ZEICHEN vom SONNTAG aus LICHT)
(16 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[4'10"]
2002 ROSA MYSTICA (DONNERSTAG-DUFT) für Tenor mit Synthesizer
(aus DÜFTE – ZEICHEN vom SONNTAG aus LICHT)
(16 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[7'28"]
2002 TATE YUNANAKA (FREITAG-DUFT)
für Sopran und Bariton mit Synthesizer
(aus DÜFTE – ZEICHEN vom SONNTAG aus LICHT)
(20 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[4'27"]
2002 UD (SAMSTAG-DUFT) für Baß mit Synthesizer
(aus DÜFTE – ZEICHEN vom SONNTAG aus LICHT)
(16 Seiten gebunden, 3 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[4'17"]
2002 WEIHRAUCH (SONNTAG-DUFT)
für Sopran und Tenor mit Synthesizer
(aus DÜFTE – ZEICHEN vom SONNTAG aus LICHT)
(28 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[8'16"]
2002 KNABEN-DUFT
Solo für Alt mit Synthesizer und Vokalsextett (live oder Tonband)
(aus DÜFTE – ZEICHEN vom SONNTAG aus LICHT)
(16 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[7'01"]
2002 HIMMELS-DUFT
Duett für Knabenstimme und Alt
mit Synthesizer und Vokalsextett (live oder Tonband)
(aus DÜFTE – ZEICHEN vom SONNTAG aus LICHT)
(24 Seiten gebunden, 4 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[7'34"]
2002 STRAHLEN für einen Schlagzeuger und 10-kanalige Tonaufnahme
(152 Seiten gebunden, 9 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[35']

KLANG

Die 24 Stunden des Tages

2004/
2005
KLANG – 1. Stunde
HIMMELFAHRT für Orgel oder Synthesizer, Sopran und Tenor
(56 Seiten gebunden, 7 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[37']
2005 KLANG – 2. Stunde
FREUDE für zwei Harfen
(60 Seiten gebunden, 10 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[41']
2005/
2006
KLANG – 3. Stunde
NATÜRLICHE DAUERN 1–24 für Klavier
(80 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 140']
2005 KLANG – 4. Stunde
HIMMELS-TÜR für einen Schlagzeuger und ein kleines Mädchen
(40 Seiten gebunden, 17 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 28']
2006 KLANG – 5. Stunde
HARMONIEN für Baßklarinette
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 15']
2006 KLANG – 5. Stunde
HARMONIEN für Flöte
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 15']
2006 KLANG – 5. Stunde
HARMONIEN für Trompete
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 16']
2006 KLANG – 6. Stunde
SCHÖNHEIT für Baßklarinette, Flöte und Trompete
(Diese Partitur enthält sowohl die untransponierte Partitur in C als auch im Anschluß
die Spielpartitur mit der transponierten Stimme für Baßklarinette.
60 Seiten gebunden, farbiger Umschlag.)
[ca. 30']
2006/
2007
KLANG – 7. Stunde
BALANCE für Baßklarinette, Englisch-Horn, Flöte
(Diese Partitur enthält sowohl die untransponierte Partitur in C als auch im Anschluß die
Spielpartitur mit den transponierten Stimmen für Englisch-Horn und Baßklarinette.
60 Seiten gebunden, farbiger Umschlag.)
[ca. 30']
2006/
2007
KLANG – 8. Stunde
GLÜCK für Fagott, Englisch-Horn, Oboe
(Diese Partitur enthält sowohl die untransponierte Partitur in C als auch
im Anschluß die Spielpartitur mit der transponierten Stimme für Englisch-Horn.
60 Seiten gebunden, farbiger Umschlag.)
[ca. 30']
2006/
2007
KLANG – 9. Stunde
HOFFNUNG für Violoncello, Viola, Violine
(36 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[ca. 35']
2006/
2007
KLANG – 10. Stunde
GLANZ für Fagott, Viola, Klarinette
Trompete, Posaune, Oboe, Tuba
(Diese Partitur enthält sowohl die untransponierte Partitur in C als auch im Anschluß
die Spielpartitur mit der transponierten Stimme für Klarinette.
80 Seiten gebunden, 12 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[ca. 38']
2006/
2007
KLANG – 11. Stunde
TREUE für Baßklarinette, Bassetthorn, kleine Klarinette
(Diese Partitur enthält sowohl die untransponierte Partitur in C als auch
im Anschluß die Spielpartitur mit den transponierten Stimmen.
60 Seiten gebunden, farbiger Umschlag.)
[ca. 30']
2006/
2007
KLANG – 12. Stunde
ERWACHEN für Violoncello, Trompete, Sopransaxophon
(Diese Partitur enthält sowohl die untransponierte Partitur in C als auch
im Anschluß die Spielpartitur mit der transponierten Stimme für Sopransaxophon.
60 Seiten gebunden, farbiger Umschlag.)
[ca. 30']
2006/
2007
KLANG – 13. Stunde
COSMIC PULSES Elektronische Musik
[32']
2007 KLANG – 14. Stunde
HAVONA für Baß und Elektronische Musik
(Schichten 24 - 23 - 22 aus COSMIC PULSES)
[24'10"]
2007 KLANG – 15. Stunde
ORVONTON für Bariton und Elektronische Musik
(Schichten 21 - 20 - 19 aus COSMIC PULSES)
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[24']
2007 KLANG – 16. Stunde
UVERSA für Bassetthorn und Elektronische Musik
(Schichten 18 - 17 - 16 aus COSMIC PULSES)
(Diese Partitur enthält sowohl die untransponierte Partitur in C als auch
im Anschluß die Spielpartitur mit der transponierten Stimme für Bassetthorn.
20 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[22'40"]
2007 KLANG – 17. Stunde
NEBADON für Horn und Elektronische Musik
(Schichten 15 - 14 - 13 aus COSMIC PULSES)
(Diese Partitur enthält sowohl die untransponierte Partitur in C als auch
im Anschluß die Spielpartitur mit der transponierten Stimme für Horn.)
(20 Seiten gebunden, 2 Bunt-Photos, farbiger Umschlag)
[21'42"]
2007 KLANG – 18. Stunde
JERUSEM für Tenor und Elektronische Musik
(Schichten 12 - 11 - 10 aus COSMIC PULSES)
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[20'40"]
2007 KLANG – 19. Stunde
URANTIA für Sopran und Elektronische Musik
(Schichten 9 - 8 - 7 aus COSMIC PULSES)
(8 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[19'45"]
2007 KLANG – 20. Stunde
EDENTIA für Sopransaxophon und Elektronische Musik
(Schichten 6 - 5 - 4 aus COSMIC PULSES)
(12 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[18'44"]
2007 KLANG – 21. Stunde
PARADIES für Flöte und Elektronische Musik
(Schichten 3 - 2 - 1 aus COSMIC PULSES)
(16 Seiten gebunden, farbiger Umschlag)
[18'02"]
  Alle Mehrspur-Tonbänder können ebenfalls direkt beim
Stockhausen-Verlag bestellt werden.
Bitte kontaktieren Sie uns für mehr Informationen dazu.
 

Bücher

Beim Stockhausen-Verlag sind auch folgende
Bücher und Poster und Spieluhren erhältlich:

Jonathan Cott: STOCKHAUSEN. Conversations with the Composer
(Taschenbuchausgabe, 240 Seiten, in Englisch, Pan Books Ltd., London, 1974)
GEDENKSCHRIFT FÜR STOCKHAUSEN
(246 Seiten in Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, farbiger harter Umschlag, mit
vielen Abbildungen, Stockhausen-Stiftung für Musik, 2008)
Michael Kurtz: Stockhausen, Eine Biographie (in Deutsch, Bärenreiter, Kassel, 1988)
Günter Peters: Heiliger Ernst im Spiel – Texte zur Musik von Karlheinz Stockhausen
Holy Seriousness in the Play – Essays on the Music of Karlheinz Stockhausen

(308 Seiten gebunden, in Deutsch und Englisch, 66 Abbildungen in Farbe und Schwarzweiß, farbiger
harter Umschlag, Stockhausen-Stiftung für Musik, 2003)
Dettloff Schwerdtfeger: Karlheinz Stockhausens Oper DONNERSTAG aus LICHT
Ziel und Anfang einer kompositorischen Entwicklung
(80 Seiten gebunden, in Deutsch, 16 Abbildungen, Stockhausen-Stiftung für Musik, 2000)
Karlheinz Stockhausen: Ein Schlüssel für MOMENTE
Die 14 ersten und 13 zweiten Skizzen der MOMENTE mit einem Vorwort wurden im Juni 1971 von
der Edition Boczkowski, Kassel, in 250 Exemplaren gedruckt und herausgegeben. Ein Restbestand
dieses 4-farbigen Kunstdruckbuches wurde übernommen.
Karlheinz Stockhausen: TEXTE zur MUSIK (1963–1984, früher DuMont-Buchverlag, Köln,
seit 1991 im Stockhausen-Verlag, Kürten)
Band 1: Texte zur elektronischen und instrumentalen Musik;
Band 2: Texte zu eigenen Werken, zur Kunst Anderer, Aktuelles;
Band 3: Texte zur Musik 1963–1970;
Band 4: Texte zur Musik 1970–1977;
Band 5 / Band 6: Texte zur Musik 1977–1984.
TEXTE zur MUSIK 1984–1991 Bände 7 bis 10 (Stockhausen-Verlag, Kürten):
Band 7: Neues zu Werken vor LICHT – zu LICHT bis MONTAG
MONTAG aus LICHT;
Band 8: DIENSTAG aus LICHT – Elektronische Musik;
Band 9: Über LICHT – Komponist und Interpret – Zeitwende;
Band 10: Astronische Musik – Echos von Echos.
TEXTE zur MUSIK 1991–1998 Bände 11 bis 14 (Stockhausen-Stiftung für Musik, 2014):
  •         Band 11: Nachsätze: Zu KREUZSPIEL (1951) bis LIBRA (1977) – Werktreue – Ergänzendes zu LICHT
  •         Band 12: FREITAG aus LICHT – Neue Konzertpraxis
  •         Band 13: MITTWOCH aus LICHT – Elektronische Musik
  •         Band 14: Über Musik, Kunst, Gott und die Welt – Blickwinkel – Komponistenalltag
TEXTE zur MUSIK 1998–2007 Bände 15 bis 17 (Stockhausen-Stiftung für Musik, 2014):
  •         Band 15: SONNTAG aus LICHT– Neue Einzelwerke – Stockhausen-Kurse Kürten
  •         Band 16: LICHT-Reflexe – Seitenzweige – Klangproduktion / Klangprojektion
  •         Band 17: KLANG-Zyklus – Geist und Musik – Ausblicke
Karlheinz Stockhausen: JAHRESKREIS – Immerwährender Kalender mit Stockhausen-
Zitaten und -Abbildungen
(740 Seiten in Deutsch und Englisch, harter Umschlag, 365 farbige
Abbildungen, Stockhausen-Stiftung für Musik, 2012)
Karlheinz Stockhausen bei den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik
in Darmstadt 1951–1996
– Dokumente und Briefe (646 Seiten gebunden, in Deutsch, 105
Schwarzweiß-Photos, harter Umschlag, Stockhausen-Stiftung für Musik, 2001)
Karlheinz Stockhausen: Kompositorische Grundlagen Neuer Musik.
Sechs Seminare für die Darmstädter Ferienkurse 1970
(304 Seiten in Deutsch, harter Umschlag, 91 Abbildungen, farbige Skizzen, Stockhausen-Stiftung für Musik, 2009)
Karlheinz Stockhausen: Die Kunst, zu Hören
eine Musikalische Analyse der Komposition IN FREUNDSCHAFT
(24 Seiten in Deutsch mit vielen Notenbeispielen)
Karlheinz Stockhausen: The Art, to Listen – A Musical Analysis of the Composition
IN FRIENDSHIP (24 Seiten in Englisch mit vielen Notenbeispielen)
Karlheinz Stockhausen: Introduction to MANTRA
(16 Seiten in Englisch mit vielen Notenbeispielen und Postkarte mit MANTRA-Formel in Farbe)
Richard Toop: SONNTAGS-ABSCHIED (SUNDAY FAREWELL) – a Report
(22 Seiten in Englisch mit vielen Notenbeispielen und 2 Bunt-Photos)
Richard Toop: Six Lectures from the Stockhausen Courses Kürten 2002
(216 Seiten in Englisch mit vielen Notenbeispielen, farbigen Skizzen, farbigem harter Umschlag,
Stockhausen-Stiftung für Musik, 2005)
Thomas Ulrich: Stockhausen. A Theological Interpretation
(152 Seiten in Englisch, Stockhausen-Stiftung für Musik, 2012)
Folgende Werkanalysen und Programmhefte schrieb Stockhausen für die
Stockhausen-Kurse Kürten seit 1998:
Faksimile-Sonderdruck mit 23 Hauptskizzen und Manuskript von ORCHESTER FINALISTEN
(2. Szene vom MITTWOCH aus LICHT) für Orchester und Elektronische Musik mit
Klangregisseur
zum Kompositions-Kurs der Stockhausen-Kurse Kürten 1998;

Programmheft der Stockhausen-Kurse Kürten 1998;
Faksimile-Sonderdruck mit 22 Hauptskizzen und Erläuterungen von
WELT-PARLAMENT (1. Szene vom MITTWOCH aus LICHT) für Chor a cappella
zum Kompositions-Kurs der Stockhausen-Kurse Kürten 1999;

Programmheft der Stockhausen-Kurse Kürten 1999;
Faksimile-Sonderdruck mit Skizzen und Erläuterungen von SIRIUS
zum Kompositions-Kurs der Stockhausen-Kurse Kürten 2000;

Programmheft der Stockhausen-Kurse Kürten 2000;
Faksimile-Sonderdruck mit Skizzen und Erläuterungen von LICHTER – WASSER
(1. Szene vom SONNTAG aus LICHT) zum Kompositions-Kurs der Stockhausen-Kurse Kürten 2001;

Programmheft der Stockhausen-Kurse Kürten 2001;
Faksimile-Sonderdruck mit Skizzen und Erläuterungen von DER KINDERFÄNGER zum
Kompositions-Kurs der Stockhausen-Kurse Kürten 2002;

Programmheft der Stockhausen-Kurse Kürten 2002;
Faksimile-Sonderdruck mit farbigen Skizzen und Erläuterungen von HOCH-ZEITEN
für Chor (5. Szene vom SONNTAG aus LICHT) zum Kompositions-Kurs der Stockhausen-Kurse Kürten 2003;

Programmheft der Stockhausen-Kurse Kürten 2003.
Faksimile-Sonderdruck mit farbigen Skizzen und Erläuterungen von HOCH-ZEITEN
für Orchester (5. Szene vom SONNTAG aus LICHT) für die Stockhausen-Kurse Kürten 2004.
Faksimile-Sonderdruck mit farbigen Skizzen und Erläuterungen von DÜFTE – ZEICHEN
(4. Szene vom SONNTAG aus LICHT) für 7 Singstimmen, Knaben-Stimme, Synthesizer
für die Stockhausen-Kurse Kürten 2004.

Programmheft der Stockhausen-Kurse Kürten 2004.
Faksimile-Sonderdruck mit farbigen Skizzen und Erläuterungen von LICHT-BILDER
(3. Szene vom SONNTAG aus LICHT) für Bassetthorn, Flöte mit Ringmodulation, Tenor, Trompete
mit Ringmodulation, Synthesizer / Klangregisseur
für die Stockhausen-Kurse Kürten 2005.

Programmheft der Stockhausen-Kurse Kürten 2005
Faksimile-Sonderdruck mit farbigen Skizzen und Erläuterungen von HIMMELFAHRT,
1. Stunde aus KLANG, Die 24 Stundes des Tages, für Orgel oder Synthesizer, Sopran
und Tenor
für die Stockhausen-Kurse Kürten 2006.

Programmheft der Stockhausen-Kurse Kürten 2006
Faksimile-Sonderdruck mit farbigen Skizzen und Erläuterungen von FREUDE,
2. Stunde aus KLANG für 2 Harfen für die Stockhausen-Kurse Kürten 2007.

Programmhefte der Stockhausen-Kurse Kürten 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2013.
Karlheinz Stockhausen: Libretti der Opern
DONNERSTAG aus LICHT (La Scala Mailand 1981, Royal Opera London 1985);
SAMSTAG aus LICHT (La Scala Mailand 1984);
MONTAG aus LICHT (La Scala Mailand 1988);
DIENSTAG aus LICHT (Oper Leipzig 1993);
FREITAG aus LICHT (Oper Leipzig 1996).
SONNTAG aus LICHT (Oper Köln 2011).
MITTWOCH aus LICHT (Birmingham Opera Company 2012).
Folgende Bücher über das Werk Stockhausens können direkt bei den angegebenen
Verlagen oder über den Buchhandel bestellt werden
(bei Lieferschwierigkeiten kann man
sich an den Stockhausen-Verlag wenden):
Peter Beyer  Regelwerk und Theorie serieller Musik in Karlheinz Stockhausens
GRUPPEN für 3 Orchester (in Deutsch, Hans Schneider, Tutzing, 2001);
Christoph von Blumröder: Die Grundlegung der Musik Karlheinz Stockhausens
(in Deutsch, Franz Steiner Verlag, Stuttgart, 1993);
Hermann Conen: Formel-Komposition – Zu Karlheinz Stockhausens Musik der
siebziger Jahre (in Deutsch, Schott’s Söhne, Mainz, 1991);
Contrechamps: Karlheinz Stockhausen (Revue semestrielle) (in Französisch,
Editions L'age d'homme, Paris, 1988);
Paul Dirmeikis: Le Souffle du Temps – Quodlibet pour Karlheinz Stockhausen
(in Französisch, Editions Teolo Martius, 1999);
Rudolf Frisius: STOCKHAUSEN – Einführung in das Gesamtwerk / Gespräche
(in Deutsch, Schott, Mainz, 1996);
Jonathan Harvey: The Music of Stockhausen (in Englisch, Faber & Faber, London, 1975);
Winrich Hopp: Kurzwellen von Karlheinz Stochausen – Konzeption und
musikalische Poiesis (in Deutsch, Schott, Mainz, 1998);
José Manuel López: Karlheinz Stockhausen (in Spanisch, Circulo de Bellas Artes,
Madrid, 1990);
Robin Maconie: The Works of Karlheinz Stockhausen (in Englisch, Oxford
University Press, Oxford, 1990);
Imke Misch: Zur Kompositionstechnik Karlheinz Stockhausens: GRUPPEN für
3 Orchester (1955–1957) (in Deutsch, Pfau-Verlag,
Saarbrücken, 1999);
Hans-Jürgen Nagel: Stockhausen in Calcutta (in Englisch, Seagull Books, Calcutta, 1984);
Michel Rigoni: Stockhausen – ...un vaisseau lancé vers le ciel
(in Französisch, Millénaire III Editions, 1998);
Signale aus Köln Bd. 1: Stockhausen 70 – Das Programmbuch Köln 1998
(in Deutsch, Pfau-Verlag, Saarbrücken, 1998);
Signale aus Köln Bd. 3: Komposition und Musikwissenschaft im Dialog I (1997–1998)
(in Deutsch, Pfau-Verlag, Saarbrücken, 2000);
Signale aus Köln Bd. 4: Internationales Stockhausen-Symposion 1998
(in Deutsch, Pfau-Verlag, Saarbrücken, 1999);
Karlheinz Stockhausen: Stockhausen on Music – Lectures and Interviews compiled by
Robin Maconie (in Englisch, Marion Boyars Publishers Ltd.,
London und New York, 1989);
Karlheinz Stockhausen: Towards a Cosmic Music (in Englisch, Element Books,
Long mead, Shaftesbury, Dorset, 1989);
Mya Tannenbaum: Stockhausen, Intervista sul genio musicale (Laterza & Figli, Bari, 1985, italienische Ausgabe);
Markus Wirtz: Licht – Die szenische Musik von Karlheinz Stockhausen. Eine Einführung
(in Deutsch, Pfau-Verlag, Saarbrücken, 2000);
Karl H. Wörner: Karlheinz Stockhausen, Werk + Wollen
(in Deutsch, Musik verlag P. J. Tonger, Rodenkirchen, 1963).
Kunstdruck-Plakate zum Einrahmen (farbig)
INORI: Partiturbild vom "Vortrag über HU" mit Formschema von INORI.
2 SIRIUS-Bilder: Sternkarte mit Sirius, Sternbild mit Photos der 4 Solisten.
MONDEVA: Vier Szenenbilder.
DRACHENKAMPF: Photo einer Aufführung und MICHAEL-Zeichen.
ARGUMENT: Szenenphoto (Royal Opera, London) und MICHAEL-Zeichen.
FESTIVAL: Bunt-Graphik "Schönheit bis zur Pracht..." (Stockhausen-Zeichnung).
VISION: Bühnenbild mit den drei Solisten in La Scala, Mailand.
TRAUM-FORMEL: Suzanne Stephens in Kostüm mit Bassetthorn.
ZUNGENSPITZENTANZ: Szenenphoto (La Scala) und LUZIFER-Zeichen.
LICHT-Formel (Stockhausen-Zeichnungen):
MICHAEL-Formel, Tripel-Formel aus der KINDHEIT,
Super-Formel-Segment für SAMSTAG aus LICHT.
EVAs SPIEGEL: Suzanne Stephens mit Bassetthorn und EVA-Zeichen.
SUSANI: Suzanne Stephens in Kostüm mit Bassetthorn und EVA-Zeichen.
SUSANIs ECHO: Kathinka Pasveer in Kostüm mit Altflöte und EVA-Zeichen.
ENTFÜHRUNG: Kathinka Pasveer mit Piccolo und EVA-Zeichen.
Xi: Suzanne Stephens in Kostüm mit Bassetthorn und EVA-Zeichen.
Xi: Kathinka Pasveer in Kostüm mit Flöte und EVA-Zeichen.
FLAUTINA: Kathinka Pasveer in Kostüm mit Flöten und EVA-Zeichen.
ENTFÜHRUNG: Kathinka Pasveer in Kostüm mit Piccolo und EVA-Zeichen.
MÄDCHENPROZESSION: Szenenphoto La Scala und EVA-Zeichen.
HOCH-ZEITEN: Partiturbild von HOCH-ZEITEN für Chor in Gold mit Sonntag-Zeichen.
MUSIK als GRAPHIK (Poster für eine Ausstellung von Stockhausen-Graphiken) mit MICHAEL-Formel.
Farbphoto (60 x 40 cm) von Stockhausen.
Schwarzweiß-Photo (60 x 40 cm) von Stockhausen.
Stockhausen am Mischpult im Kugelauditorium in Osaka 1970 (4farbig).
HYMNEN mit Solisten in der Höhle von Jeita, Libanon, am 25. November 1969 (Schwarzweiß-Photo).
Stockhausen dirigiert HYMNEN mit Orchester (4farbig, 1 m breit x 35 cm hoch).

Einige Sammlungen farbiger Szenenphotos auf Kunstdruckpapier
zum Ein rahmen (einseitig bedruckte lose Seiten) sind noch erhältlich von
folgenden Partituren:

MICHAELs REISE
MICHAELs HEIMKEHR
BIJOU
LUZIFERs TANZ
JAHRESLAUF
INVASION
MÄDCHENPROZESSION
EVAs ERSTGEBURT
EVAs ZWEITGEBURT
EVAs ZAUBER
MONTAGS-ABSCHIED
FREITAG-VERSUCHUNG
HELIKOPTER-STREICHQUARTETT
ORCHESTER-FINALISTEN
MICHAELION
verschiedene Szenen vom SONNTAG aus LICHT

Eine Liste mit historischen Plakaten von Stockhausen-Konzerten
kann auf Wunsch angefordert werden.

Spieluhren vom TIERKREIS

12 Melodien der Sternzeichen

Stockhausen komponierte 1974 die 12 Melodien der Sternzeichen für Spieluhren
und realisierte diese gemeinsam mit Technikern in der Spieluhr-Fabrik Reuge in St.
Croix (Schweiz). Etwa 1989 wechselte die Firma den Besitzer, die Produktion der
Spieluhren wurde eingestellt.

Suzanne Stephens erreichte es nach vielen Verhandlungen, im Frühjahr 1998 aus
Anlaß des 70. Geburtstages des Komponisten eine einmalige limitierte Ausgabe
mit 40 Spieluhren pro Sternzeichen auf eigene Kosten herstellen zu lassen. Sie hat
in der Fabrik jede einzelne Uhr geprüft und korrigieren lassen.

Die 40 Spieluhren jedes Sternzeichens sind numeriert von 1 bis 40 und können beim
Stockhausen-Verlag bestellt werden.

Jede Spieluhr ist in ein helles Naturholz-Gehäuse 17,7 x 12,1 cm einmontiert. Auf
den Deckel einer Spieluhr sind die Noten der TIERKREIS-Melodie in der Handschrift
des Komponisten mit Signatur gedruckt.

    Monat
1 WASSERMANN / AQUARIUS 21. Januar–19. Februar
2 FISCHE / PISCES 20. Februar–20. März
3 WIDDER / ARIES 21. März–21. April
4 STIER / TAURUS 21. April–21. Mai
5 ZWILLINGE / GEMINI 21. Mai–21. Juni
6 KREBS / CANCER 22. Juni–23. Juli
7 LÖWE / LEO 23. Juli–22. August
8 JUNGFRAU / VIRGO 23. August–23. September
9 WAAGE / LIBRA 23. September–22. Oktober
10 SKORPION / SCORPIO 23. Oktober–21. November
11 SCHÜTZE / SAGITTARIUS 22. November–21. Dezember
12 STEINBOCK / CAPRICORN 21. Dezember–20. Januar
Work List
Work List
Preisliste Partituren WERKE FÜR EINZELNE INSTRUMENTE